Publikationen/Bücher


Monographien:



Zinganel, Albers, Hieslmair, Sagadin: SAISON OPENING. Kulturtransfer über ostdeutsch-tirolerische Migrationsrouten, Wien 2006

Michael Zinganel: Real Crime – Architektur, Stadt und Verbrechen, Wien 2003


(Mit-)Herausgeber:



Michael Zinganel, Elke Bayer und Anke Hagemann (Hg.): Holidays after the Fall. Seaside Architecture and Urbanism in Bulgaria and Croatia,
jovis, Berlin 2013

Matthias Marschik, Rudolf Müllner, Georg Spitaler u. Michael Zinganel (Hg.): Stadion. Architektur, Politik, Ökonomie, Turia & Kant, Wien 2005.

Michael Zinganel u. Peter Spillmann (Hg.): Backstage*Tours. Reisen in den touristischen Raum, Verlag Forum Stadtpark Graz 2004.

Hermine Grabner, Martin Schmidl u. Michael Zinganel (Hg.), Akte Erzberg, Verlag Forum Stadtpark Graz 2004.

Michael Zinganel (Hg.): High Crime. Gesellschaft, Kunst und Verbrechen, Wien 1999.
mit Beiträgen von Jochen Becker, Matthias Dusini, Sarah F. Hall, Oliver Marchart, Siegfried Mattl / Wolfgang Maderthaner, Irene Nierhaus, Ruth Maurer, Fritz Ostermayer / Thomas Edlinger (und Karl Marx)


Wissenschaftliche Publikationen/Beiträge

2013

1:1 – Populäre Wohnerziehung im Fertighauspark, in: Irene Nierhaus und Andreas Nierhaus (Hg.): Wie Wohnen? Beziehungen zwischen Wohnmodellen, Vorbildern und BewohnerInnen, Transkript, Biefeld 2013 (in print)
Die Rote Riviera. Architektur eines Urlaubsparadieses im Sozialismus, in: Rapp und Nadia Rapp-Wimberger (Hg.): Österreichische Riviera. Wien entdeckt das Meer, Czernin Verlag, Wien 2013, 170–177.
Alpine Erlebnislandschaften der Hypermoderne, in: archithese 5/2013, S. 64–69.
Stopover. An excerpt from the network of actor-oriented mobility movements, in: Sven Kesselring, Gerlinde Vogl und Susanne Witzgall (Hg.): New Mobilities Regimes in Art and Social Sciences, Ashgate, Aldershot 2012, S. 115–134.

2012

CUBE Hotel, Tröpolach: an ultimate home base and stage-scape of the alpine event society, in: Tom Avermaete und Anne Massey (Hg.): Hotel Lobbies and Lounges. The Architecure of Professional Hospitality, Routledge, London 2012, S. 227–231.
Alpenpop. Projektkultur hybrider alpiner Erlebniswelten, in: Destination Kultur, Hochschule Luzern – Design & Kunst Nr. 2 Oktober 2012, S. 75–80.
Beißhemmung im gut umhegten Revier, in: steirischer herbst (Hg.): herbst. Theorie zur Praxis, Graz 2012, S. 64–69.
The Alps in Motion – Transformations of a Middle-Class Paradise, in: Janina Gosseye und Hilde Heynen (Hg.) Architecture for Leisure in Post-war Europe [1945-1989], Katholieke Universiteit Leuven 2012, S. 228–241.
Driveway Transit Exit. Alltag im Labyrinth. Autobahnstation und Kleingartenanlage als Standorte sozialer Mobilitäts-Kartografien, in: Christian Reder (Hg.): Kartographisches Denken, Springer, Wien 2012, S. 412–417.
gemeinsam mit Regina Bittner: No More Learning From Levittown? In: BAUHAUS. Die Zeitschrift der Stiftung Bauhaus Dessau Nr. 3 Mai 2012, S. 37–39.

2011

Von guten und bösen Monstern der Moderne, in: Akademie der bildenden Künste Wien (Hg.): die bildende 07/Juni 2011

2010



The Stadium as Cash Mashine, in: Frank, Sybille / Steets, Silke (Hg.): Stadium Worlds – Football, Space and the Built Environment, Routlegde, London 2010, S. 77-97.
Auf Angst gebaut, in: Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.): Aus Politik und Zeitgeschichte, APuZ 17/2010
E la Nave va! In: Marina Sorbello und Antje Weitzel (Hg.): Transient Spaces. The tourist Syndrome, Berlin 2010, S. 25-29.


2009

Die Stadt spricht. Ein fiktiver Dialog, in: steirischer herbst (Hg.): Utopie und Monument 1, Graz 2009, S. 5-50.
Crime does pay! The Structure-Building Power of Crime for Urban Planning and Urban Experience, in: Internationale Architecture Biennale Rotterdam (Hg.): Open City. Designing Coexistence, Amsterdam 2009, S. 187-200.
Alpine Wucherungen. Stil als radikale Affirmation projizierter Markterfordernis oder Kulturlandschaften im beschleunigten Wandel, in: Verband österreichischer KunsthistorikerInnen (Hg.): Über die Grenze. Vermessung einer Kulturlandschaft, Hohenems 2009, S. 47-54.
Frühstückspension und Eckbank. Eine materielle und materialistische Kultur der Enge, in: Moser, Johannes / Seidl, Daniella (Hg.): Dinge auf Reisen. Materielle Kultur und Tourismus. Waxmann Verlag, Münster 2009, S. 225-244.
Real Estate – Stadt, Kino und die Spekulation als Unterhaltung, in: Merlin Bauer (Hg.): Liebe Deine Stadt. Öffentliche Angelegenheiten, Greven Verlag Köln 2009, S. 314-329.
Alarmanlage, Schwingtür, 2 Begriffsbestimmungen, In: Arch+ 191/192 Schwellenatlas, März 2009, S. 28 u. 102.

2008

Vor lauter Thema verschwindet die Stadt! Stadtwanderungen zwischen Bildungsauftrag und widerständigen Lesarten, in: Elke Krasny und Irene Niehaus (Hg.): Urbanografien. Stadtforschung in Kunst, Architektur und Theorie, Berlin 2008, S. 45-58.
Architektur und Paranoia, in: Gerhard Blechinger, Yana Milev (Hg.): emergencydesign. designstrategien im arbeitsfeld der krise, Wien und New York 2008, S. 79-87.
Landscapes of Power, in: Thea Brejzek (Hg.): Power und Space, Zürich 2008, S. 22-24.
Crime does pay! How security technology, architecture and town planning are powered by crime, in: Heidelberger Kunstverein (Hg.): Islands & Ghettos, Nürnberg 2008, S. 66-73.
mit Ramona Lenz: Kunst, Tourismus und Migration. Eine kurze Pauschalreise in die Mobilitätsdebatte, in: on the move - verkehrskultur II. Katalog zur Ausstellung im Westfälischen Kunstverein Münster 2006. Hg. von Anja Casser und Carina Plath. Münster 2008, S. 26-35.
Last Exit Karlsplatz, in: Wien Museum (Hg.): Am Puls der Stadt. 2000 Jahre Karlsplatz, Wien 2008, S. 206-211.
Tourist Bubble Everywhere. Tourismus, Differenz und die Touristifizierung des Alltags, in: Urban Potentials; Dresden 2008. S. 58-67.
Alpine Wucherungen. Erlebnislandschaften der Hypermoderne, in: sinnhaft 21. Alpine Avantgarden und urbane Alpen, Wien 2008, S. 26-37.
Alpine Wucherungen. Die Urbanisierung der Alpinen Freizeitperipherie, in: Schweizer Architektur Museum (Hg.): S AM Nr. 03. ARCH / SCAPES Die Verhandlung von Architektur und Landschaft, Basel 2008, S. 72-75.

2007

In Between: Alpine tourism in a condensed transitional landscape, in: Things that Move: The Material World of Tourism and Travel, CDrom, Leeds UK 2007
Design of Fear. Verunsicherung als Produktivkraft für Sicherheitstechnik, Architektur und Stadtplanung, in: Markus Ambach, u.a. (Hg.): Mobilität und Sicherheit, Offenbach 2007, S. 90-93.
Tourismus, Shopping, Security, 3 Begriffsbestimmungen, in: Brigitte Franzen, Kasper König & Carina Plath (Hg.): skulpturen projekt münster 07, Münster 2007,
S. 441-444 u. 467-468.

2006

mit Fritz Sack: Maximum Security. Zur Konstruktion von Bedrohung, in: NGBK (Hg.): Revisting Home. Wohnen als Schnittstelle zwischen Individuum und Gesellschaft, Berlin 2006, S. 40-69.
Vandalism as a Productive Force, in: Monu. magazine on urbanism Nr. 5/2006, S. 19-24.
Das Verbrechen als gesellschaftliche Produktivkraft. Kulturtheoretische Analysen der neuzeitlichen Gesellschaft, in: Friedrich Schweitzer (Hg.): Religion, Politik und Gewalt. Veröffentlichungen der wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie, Band 29, Gütersloh 2006, S. 726-740.
Frühstückspension Dertnig. Performanzstrategien in alpinen Bühnenlandschaften, in: Silvia Eiblmayr (Hg.): Carola Dertnig. Nachbilder einer ungleichzeitigen Gegenwart, Innsbruck 2006
Sun, Sand and Architecture. Sinai-Hotels im Kontext touristischer Sehnsuchtsproduktion, in: Haubitz + Zoche: Sinai Hotels, Ausstellungskatalog, Salzburg 2006, S. 74-79.


2005

Tourismus im Luxus der Leere, in: Phillipp Oswalt (Hg.): Schrumpfende Städte/Shrinking Cities II, Berlin u. Halle/Saale 2005, S. 243-249.
Alpine Erlebnislandschaften. Von der Tourismustheorie in den Tiroler Dienstleistungsalltag, in: Az W (Hg.), hintergrund 28, Architekturen der Freizeit, Dezember 2005, S. 89-97.
Cube. Homebase für die alpine Erlebnisgesellschaft, in: werk. bauen + wohnen 6/2005, S. 58-60.
Backstage Tourismus. Kunst als Wissensproduktion und Wissenstransferschnittstelle, in XING 03/05, S. 32-35.
Tourismus Kultur Theorie, in: BEIGEWUM (Hg.), Die Welt als Feriendorf. Neue Routen der Tourismuskritik. Kurswechsel – Zeitschrift für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen, Heft 2/2005, S. 39-47.
mit Christian Zillner: Stadien der Auflösung. Ephemere Stadien oder die Auflösung des Stadions in der Eventgesellschaft, in: Matthias Marschik, Rudolf Müllner, Georg Spitaler u. Michael Zinganel (Hg.): Stadion. Architektur, Politik, Ökonomie, Turia & Kant, Wien 2005, S. 365-394.

2004

Panik Stadt – die Produktivkraft des Vandalismus, in Phillipp Oswalt (Hg.); Schrumpfende Städte/Shrinking Cities I, Berlin u. Halle/Saale 2004, S. 294-301.
Architektur und Selbstkontrolle, in: IG Kultur Österreich (Hg.), Kulturrisse. IG Infoblätter Nr. 78 03/2004
Crime does pay! In: Plurale. Zeitschrift für Denkvisionen, Berlin 2004, S. 201-229.

2003

We are building Security! In: Becker u.a. (Hg.), Learning from*. Städte von Welt, Phantasmen der Zivilgesellschaft, informelle Organisation, Berlin 2003, S. 143-163.
New Urbanism. Zwischen Agoraphobie und künstlichem Paradies, in: IWI (Hg.), dérive, Zeitschrift für Stadtforschung 12/2003, S. 27-32.
Gemeinsam mit Christoph Laimer: Wien Sichere Stadt. Interview mit den Kriminalsoziologen Gerhard Hanak und Wolfgang Stangl, in: IWI (Hg.), dérive, Zeitschrift für Stadtforschung 12/2003, S. 8-11.
Traditionen Sozialer Kontrolle. Vom Roten Wien zu aktuellen Gentrifizierungsprozessen, in: Kari Jormakka u. Dörte Kuhlmann (Hg.), Building Power, Wien 2003, S. 178-207.
Real Crime, in: CENTRUM, Jahrbuch für Architektur und Stadt, Basel 2003, S. 14-23.

2002-1996

Putting Yourself on Stage, in: IWI (Hg.), dérive, Zeitschrift für Stadtforschung 10/2002, S. 19-21.
Orte des imaginierten Verbrechens, in: Az W (Hg.), hintergrund 15, Juni 2002, S. 13-31.
Crime does pay! In: Archis, #3/Juni 2002, S. 44-50.
Der Einzige und sein Eigenheim, in: Kuckuck. Notizen zur Alltagskultur, Heft 2/2002, Jg.17, S. 18-23.
Real Crime. Architektur, Stadt und Verbrechen, in: Karl Stocker u.a. (Hg.), Österreichische Zeitschrift für Zeitgeschichtswissenschaften, 12.Jg. Heft 3, Wien 2001, S. 7-31.
Wien für Amerikaner. Vom politschen Kabarett zur Shopping Mall, in: IWI (Hg.), dérive, Zeitschrift für Stadtforschung 3/2001, S. 15-19.
Architecture of Fear. Zur Diffusion angloamerikanischer Sicherheitsdiskurse durch frauengerechte Stadtplanung, in: IWI (Hg.), dérive, Zeitschrift für Stadtforschung 1/2000, S. 4-7.
Wir Erben, in: Architektur Zentrum Wien (Hg.), Wir Häuslbauer. Bauen in Österreich, Wien 1998, S. 104-109.
Leerstellen im Sozialen Wohnungsbau, in: Wailand/Weh (Hg.), Kunst am Bau, Triton Verlag, Wien 1998, S. 182-185.
Ökonomie, Geschlecht und Architektur im Roten Wien, in: Sex & Space, Zürich, 1996, S. 7-12.


Kataloge und Kritiken/Auswahl:



Natalie Bayer, Andrea Engl, Sabine Hess, Johannes Moser (Hg.): Crossing Munich. Beiträge zur Migration aus Kunst, Wissenschaft und Aktivismus München 2009
IABR (Hg.): Open City. Designing Coexistence, Catalog, Rotterdam 2009
Günther Holler-Schuster und Christa Steinle (Hg.): Die Videosammlung der Neuen Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz 2009
Heidelberger Kunstverein (Hg.): Islands & Ghettos, Nürnberg 2008

Festival der Regionen (Hg.): Fluchtwege und Sackgassen, Exits and Dead Ends, Ottensheim 2007
Wolfgang Kos u.a. (Hg.), Wiener Linien. Kunst und Stadtbeobachtung seit 1960, Ausstellungskatalog des Wien Museum, Wien 2004
Secession (Hg.), Michael Zinganel. Home, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung, Wien 1998
Jörg Heiser, Boden der Tatsachen. in: Künstlerhaus Bethanien (Hg.), BE # 5, Berlin 1998
Jochen Becker, Freiraum Superblock. in: ARTIS, Zeitschrift für Neue Kunst, April/Mai, Zürich 1997 (PDF 1,8 MB als download)
Michael Zinganel, (Hg.) Sex&Space II, Forum Stadtpark, Graz 1997
Michael Zinganel, Hrg.: Die Reise des Gewinners, Triton Verlag, Wien 1997
Hannelore Kersting (Hg.), Michel Zinganel. Videoskultpuren und Installationen, Ausstellungskatalog des Museum Abteiberg, Mönchengladbach 1991


Veröffentlichung und Gestaltung von Projekten im Internet:

http://www.eigen-heim.at

English CV | dt. Kurz_Bio | Biografie-Austellungen | Vorträge | Kontakt-Impressum | home